Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Hebamme Andrea Fallmann

Gedanken und Wissenswertes zum Thema Schwangerschaft und Geburt

Archiv für die 'Schwangerschaft' Kategorie

Babymassage

Liebe Eltern,

 

ich freue mich Ihnen ein neues Angebot machen zu können:

Am 3.12. 2015 beginnt ein neuer Babymassagekurs in meiner Praxis –

Lohgerber str. 32

18055 Rostock!

 

5 x 1 Stunde, Gebühr: Gesamtkurs 55,00Euro.

Kursleiterin ist die Physiotherapeutin Susanne Taszus.

Teilnehmerzahl: 5 – 6 , Anmeldungen bitte bis zum 13.11. bei mir:

0176 24 56 56 26

Andrea Falmann

Geschrieben von Andrea am Montag 19. Oktober 2015

Schwangerschaft

“Schwangere” von Andrea FallmannDie Schwangerschaft ist die Vorbereitungszeit auf die Geburt und alles, was danach kommt.

Für das Leben des Babys ist es wichtig, wie diese Zeit erlebt wird.

Schwangerschaft ist keine Krankheit , doch sie ist ein Ausnahmezustand!

Der Körper leistet Außergewöhnliches in dieser Zeit!

Deshalb ist es durchaus sinnvoll, sich von der Arbeitswelt manchmal zurückzuziehen.

Zeitweise oder dauerhaft.

Schwangerschaft benötigt Ruhe, Kraft, die manchmal durch den Streß im  Job aufgehoben oder aufgezehrt wird.

Um das Baby gut zu versorgen, die Schwangerschaft stabil zu halten und Kraft übrig zu haben für die Zeit danach –

macht es Sinn, in Ruhe abzuwägen – Job ruhen lassen, sich krank schreiben lassen oder sogar ein Beschäftigungsverbot akzeptieren.

Das hat schon oft die Beschwerden gelindert, das Baby besser wachsen lassen.

Viele Frauen bestätigen nach wenigen Tagen – das war für das Baby und mich die richtige Entscheidung!!

Schwanger sein ist an sich schon eine Arbeit!   Keine Krankheit, doch eben ein Ausnahmezustand!

Geschrieben von Andrea am Donnerstag 30. Januar 2014

Akupunktur

Die Akupunktur in der Schwangerschaft, bei der Geburt und im Wochenbett ist eine sehr gute Möglichkeit, Frauen zu stärken und zu unterstützen.

*

Schwangerschaft als Ausnahmezustand bedarf manchmal dieser Hilfe,

die Geburt als besondere Herausforderung profitiert vom Wissen um die Zusammenhänge

und eine frischgebackene Mutter wird gestärkt.

*

Unterstützt wird die Akupunkter durch eine richtige Ernährung – denn keine Nadel der Welt kann eine Fehlernährung aufheben!!

*

In der Schwangerschaft gibt es zum Beispiel folgende Gründe, zu akupunktieren:

* Übelkeit

*Hyperemeseis

*Karpaltunnelsyndrom

*Rückenschmerzen

*Krämpfe

*Ödeme

u.v.m.

Geschrieben von Andrea am Sonntag 15. September 2013

Das Ungeborene

Wo kommen wir her, wo gehen wir hin.

Eine Frage, die ich mir oft stelle.

Ein Buch des Fotografen Walter Schels   „Das offene Geheimnis“  über Babys kurz nach der Geburt und Menschen in hohem Alter zeigt, dass es um ähnliche Prozesse geht.

Geschrieben von Andrea am Dienstag 5. Mai 2009

Kinder

Kinder sind ein Geschenk -ein Geschenk, wieder so zu sein, wie wir waren. Ich habe durch meine Tochter sehr, sehr viel gelernt.

Jede Zeit hat Ihre Besonderheiten – aber jeder Mensch möchte mit Respekt und Liebe gesehen und behandelt werden.

Man kann kein Kind verwöhnen – wenn jede/ r in sich hineinhört – findet man einen Weg.

Ich habe ein Geschenk bekommen – und ich bin immer noch dabei, es auszupacken.

Geschrieben von Andrea am Sonntag 8. Februar 2009

Schwangerschaftsbeschwerden

Beschwerden während einer Schwangerschaft scheinen normal zu sein, da fast jede Frau damit zu tun hat. Doch dem ist nicht so.

Beschwerden entstehen aus verschiedenen Gründen. Zuerst: eine Schwangerschaft
bedeutet eine große Umstellung des Körpers einer Frau.

Schwangerschaft ist keine Krankheit, aber ein Ausnahmezustand.

1.) Die Hormone stellen sich um.

2.) Ein Baby im Bauch bedeutet für den Körper etwas „Fremdes“, normalerweise müßte er es bekämpfen. Tut er nicht, dafür braucht der Körper viel Kraft. mehr…

Geschrieben von Andrea am Sonntag 3. Februar 2008